günstige Kredite

Kapitalanlagen

In Zeiten von zusammenbrechenden Banken und ins Bodenlose stürzenden Börsen, fragt sich manch einer, wo Geld überhaupt noch sicher ist. Viele kommen auf die Idee, in Gold zu investieren, doch das hat zur Folge, dass der Goldpreis momentan stark überhöht ist, weil die Nachfrage viel größer ist als das Angebot. Doch wo hin mit dem Geld?
Eine gute Anlage sind nach wie vor Immobilien, weil Menschen immer Häuser und Wohnungen brauchen. Besonders empfehlenswert sind jene in Schwellen- und Entwicklungsländern, weil dort der Wert im Einklang mit der schnell wachsenden Wirtschaft steigt. Ferner bringt diese Anlageform Erträge in Form von möglichen Mieten.

Möchte man sich gezielt über die Möglichkeiten von Kapitalanlagen informieren, so kommt man nicht drumherum sich entsprechender Lektüre zu widmen um sich kompetentes Wissen anzueignen. Hilfreich hierbei kann auch der Besuch eines Seminares sein, bei welchen auf die Thematik der Kapitalanlagemöglichkeiten mit Hilfe eines Beamers und einer Fotoleinwand eingegangen wird. Man kann sich aber auch an Spezialisten wenden, welche eine beratende Funktion bezüglich Kapitalanlagen übernehmen.

Weiterhin sind Aktien-Fonds stabil, (sofern nicht in der Bankbrache) weil die Kapitalanlagen der Anleger durch professionelle Händler auf viele verschiedene Papiere verteilt wird. Man sollte sich bei Aktien aber davor hüten, ohne langjährige Erfahrung in Unternehmen eigener Wahl zu investieren. Insbesondere deutsche Wertpapierkurse leiden unter der schleppenden Konjunktur, sodass die Gefahr viel Geld zu verlieren höher ist, als die Chance es zu gewinnen.
Des weiteren bieten sich noch sehr sichere Möglichkeiten an, wie z.B. die Staatsanleihe, oder Festgeld. Auch das gute alte Sparbuch ist nicht zu vernachlässigen, weil man hier auf lange sicht ebenfalls Zinsen bekommt und so gut wie risikofrei anlegt, was übrigens auch mit einem Tagesgeldkonto geht, wo keine Kündigungsfrist besteht und Sie jeden Tag über ihr Vermögen verfügen können. Leider Besitzen diese Konten so gut wie nie eine Verrechnungsfunktion, sodass Überweisungen und Lastschriften nicht möglich sind.

Sehr ertragreich und auch riskant ist eine besondere Art von Aktienfonds, die auch an schlechter Konjunktur nicht leidet. Es handelt sich um die Hedgefonds, die das Geld ihrer Anleger mit Hilfe von Spekulationen verwalten. Da es sich hier um ein äußerst Riskantes Unterfangen handelt, sollten sie auch die Möglichkeit von hohen Verlusten in Betracht ziehen. Ein interessanter Markt ergibt sich auch bei den Schiffsbeteiligungen, welche in letzter Zeit mit hohen Erträgen locken. Alles in allem muss jeder für sich die richtige Balance zwischen Sicherheit und Erträgen zu finden.

Copyright 2014 by www.odpgh.com